Menü

Finanzen


* Finanzen

Wetter ist in zweistelliger Millionenhöhe verschuldet. Die Auswirkungen eines für kommende Generationen dringend notwendigen Schuldenabbaus werden alle Bürger:innen finanziell zu spüren bekommen, aber er darf nicht auf Kosten notwendiger Investitionen und sozialer Leistungen gehen.

Steigenden Abgaben muss auch immer ein Sparwille gegenüber stehen.

Wir fordern:
- Jede Neuinvestition muss auch gegenfinanziert werden
- Verwaltungsausgaben müssen weiter reduziert werden, wenn möglich oder nötig durch interkommunale Zusammenarbeit.
- Der Kommunale Fuhrpark sollte auf das Nötigste beschränkt werden.
- Ausgaben, die wir uns nicht leisten können, dürfen nicht realisiert werden.
- Dies alles ist vor einer Erhöhung von Abgaben zu erfüllen.

Nur durch eine konsequente Haushaltskonsolidierung mit Steigerung der Effizienz, Einsparungen und Einnahmeverbesserung in vielen Bereichen können wir in Wetter zukunfts- und handlungsfähig bleiben.
Nur so können wir die Spielräume schaffen für zukunftsweisende Investitionen, die nicht zu Lasten künftiger Generationen gehen.

Opens internal link in current windowzurück

   Mehr »

Termine

Derzeit finden freitags um
19.30 Uhr bis auf weiteres Onlinesitzungen der Wetteraner Grünen über Skype statt.


Thema:
Die Analyse der Wahlergebnisse
Aktuelles

Für Interessierte, bitte bis 18.30 Uhr anrufen:

Klaus Gerber
Tel: 06423-1565
oder:
Jacklin Moldenhauer-Dersch
Tel: 06423-964 502